Dieser Film wurde von dem Oberhausener Arzt Dr. Bonmann hergestellt, um die Verschmutzung der Luft durch die Industrie zu dokumentieren.

Wie ich von ihm erfahren habe war der Hintergrund für das Anfertigen einer Dokumentation das gehäufte Aufkommen von Kiefernhöhlenentzündungen bei Kindern, die er während einer Vertretungszeit in der Praxis seines Vaters zu behandeln hatte.

So sei es während seiner Praktikumszeit in Marburg eine kleine Sensation wenn ein Kind mit einer Kiefernhöhlenentzündung zu behandeln war, während bei der Vetretungszeit in Oberhausen gleich mehrere Patienten in einigen Wochen einer Behandlung einer Kiefernhöhlenentzündung bedurften.

Durch einen Kontakt zwischen Dr. Bonmann und der Geschichtswerkstatt Oberhausen, wurde der wohl lange in Vergessenheit geratene Film wieder
zu Tage gefördert und durch die Geschichtswerkstatt digitalisiert.

Es finden sich Szenen aus den frühen 1960er Jahren, unter anderem vom Kalksee in Lirich, vom Rhein-Herne-Kanal, der Ruhrchemie, Zeche Concordia, HOAG  und dem Bahnhof Oberhausen-West. Glücklicherweise bereits in Farbe

 

Dr. Bonmann hat mir freundlicherweise die Verwendung auf meiner Webseite gestattet, an dieser Stelle herzlichen Dank dafür.

An die Geschichtswerkstatt Oberhausen geht mein Dank für die Überlassung der digitalen Kopie.

Die Grösse beträgt 115 MB im MPG4 Format, der Download kann daher einige Zeit in Anspruch nehmen.

 

Film ab!

Additional information