etwas Technik

 

An dieser Stelle etwas zur verwendeten Technik:
Nachdem die Vorgängerversion dieser Seiten als klassische, recht statische Webseite betrieben wurde habe ich mich nun für die Nutzung des Content Management Systems (CMS) Joomla! entschieden. Vorteil ist ganz klar, dass ich mich nicht mehr mit dem Design der Seiten beschäftigen muss, sondern im Grunde nur noch Beiträge schreiben und diese veröffentlichen muss.

Die alte Version wirkte inzwischen sehr antiquiert, der Ersatz war schon seit längerem geplant, scheiterte aber an Zeitmangel und in Folge am Nichtvorhandensein eines ansprechenden Layouts. Dies habe ich mir nun erstellen lassen und brauche mich nun nur noch um die Inhalte zu kümmern. Auch die Nutzung und Einbindung von Medien ist wesentlich vereinfacht, wenngleich ich auch Zugeständnisse an die Nutzbarkeit mit jedem Browser gegenüber der alten Version machen musste. Alles in allem bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden und habe mich bemüht, soweit möglich auf unnötigen Ballast zu verzichten.

Additional information