Mit dieser Filmdokumentation wurde sozusagen ein Jugendtraum war. Im Jahre 2004, nach der Stilllegung und Übernahme der Strecke durch einen Verein wurde es mir endlich möglich eine Reise auf der Strecke zu unternehmen - und im Film feszuhalten.

 

Leider wird nur das zuletzt betriebene Stück von dem letzten Abbaugebiet bis zur Ziegelei befahren, der Streckenteil der mir aus meinen Jugendjahren bekannt war existierte nicht mehr.

 

Der aktuelle Stand ist mir leider nicht bekannt, aber zumindest über einen langen Zeitraum war die Strecke nur von der Ziegelei aus bis zum Bahnübergang "Heisterkamp" befahrbar. Dieser Film entstand noch vor dem Unterbruch, von dem ich nicht weiss ob er inzwischen wieder geschlossen ist.

Film ab!

Additional information